Freitag, 31. Januar 2014

LPL: AFM - Alles für den Mann

Es gibt einen Neuzugang in meiner Liste! :-)

Ich freue mich sehr, dass jetzt auch 


AFM - Alles für den Mann von JaMiJaMi

jetzt mit von der Partie Party ist! :-D

Quadrate-Auflösung

Da endlich die Füllwatte eingetrudelt ist, kann ich euch die Auflösung meiner Quadrate von hier jetzt mal zeigen. 

Und zwar sind daraus zwei Zugluftstopper geworden:

Nicht schön, aber praktisch ;-)
Ich wurde noch etwas Fleece los, meine Couchwolldecke kann wieder in den Couchbettkasten und ich hab auch was mit Quadraten gemacht... ;-P
Im Sommer kommt das Fenster beim kleinen K neu, das ist noch eins der Alten und nicht mehr ganz taufrisch... bzw. eigentlich ja etwas zu sehr.

Montag, 27. Januar 2014

Quadrate...

.... jeder macht sie im Moment...
Wo man hinsieht, sind alle mit einem Virus angesteckt, der sich Quilt nennt! ;-)
Ganz vorne ist wohl momentan Uli mit dem 365-Tage-Quilt, würde ich gefühlt mal sagen...

Ich nicht, ich habe nicht die Zeit und auch nicht die Stoffe, um so ein großes Projekt zu starten. 
In die Richtung habe ich später was Anderes im Kopf.

ABER
Quadrate kann ich auch! ;-D



Nein, das wird keine Decke....
Ihr könnt ja mal raten ;-)

Kleiner Tipp noch:
Es soll auch vor Kälte schützen
und der Anfang sieht so aus:

Wenns fertig ist, gibts die Auflösung. :-)
Bis dahin wünsch ich euch eine schöne Woche!



Donnerstag, 23. Januar 2014

Flächenschutz für Sbach342

Als ich meine Husky bekam hatte ich dem großen K leichtsinnig versprochen ihm über'n Winter Flächentaschen für seine Flieger zu nähen. *hust*
Naja, ich hab schonmal angefangen.... aber erstmal nur für einen seiner kleinen Flieger.

Den Werdegang erspar ich euch, ich hab ihn zwar mitfotografiert, aber eher als Gedächtnisstütze glaube ich...

Heraus kam jedenfalls dies hier:
Genäht hab ich das aus Fleece und innen aus Luftpolsterfolie (boah wadd anstrengend zu nähen das Zeug) und weil mir schwarz allein dann zu langweilig war, habe ich den Blitz von der Fläche ein bißchen übernommen. Quasi meine erste Appli... ;-)

Ich wollte erst eine Doppeltasche machen, damit beide Flächen und die Stange beieinander sind, aber das große K meinte dann, zwei einzelne Taschen wären praktischer, weil er den Flieger meistens zusammengebaut transportiert und es wäre doch schade, wenn er die Schutztasche nicht benutzt.
Recht hat er... also eine Naht wieder aufgetrennt (weiter war ich zum Glück am Wochenende noch nicht) und noch eine Zweite Rückseite zugeschnitten.

Damit die Schutztaschen beim Transport dann nicht von den Flächen rutschen, habe ich ein Mittelstück genäht, an dem die Taschen festgeknöpft werden können. Links unten auf dem Bild kann mans sehen. Da sieht man auch, dass man da auch gleich fein die Flächenstrebe los werden kann, wenn es wieder in Einzelteilen ins Regal geht... ;-)
So kann die Strebe mit in eine der Taschen, kommt nicht weg und macht auch nichts kaputt.

Weil die nächsten Taschen etwas größer werden, wird dafür extra Polsterstoff bestellt.
Sein kleiner Segler (Spannweite 4m) soll Flächentaschen bekommen und seine Jodel, die er grad fertig macht, auch. Die Spannweite weiß ich grad nicht genau... 3,20m? Muss ich lügen... und nochmal nachfragen. Die Jodel wird auch besonders spannend für mich, weil die die Räder an den Flächen hat...

Mittwoch, 22. Januar 2014

LPL: Sommer-Armbändchen zur Inspiration

Die liebe Katharina von greenfietsen hat mich angemailt und gefragt, ob ich nicht auch ihre Sommer-Armbändchen-Linkparty aufnehmen möchte:





Die ist zwar schon abgelaufen, aber ich dachte, der nächste Sommer kommt hoffentlich bestimmt und da will man ideentechnisch doch vorbereitet sein, oder? *zwinker*

Hier findet ihr also eine Sammlung "egal ob genäht, gestickt, gehäkelt, geknüpft oder sonstwie gebastelt, egal ob für euch selbst, eure Kinder oder die beste Freundin"  zum Inspirieren lassen.

Und aus gegebenem Anlass, werde ich meine LPL dann doch noch etwas umräumen und die "abgelaufenen" Parties nach unten dann unter "Inspiration gesucht?" verschieben. Nicht böse sein... ;-)



Genäht hab ich auch mal wieder was, aber da muss ich erst noch die Fotos sichten und für euch hübschen. Nicht, dass ihr denkt ich mach hier nur noch die LPL... ;-P

Sonntag, 19. Januar 2014

LPL: "FamSamstag" und "Farbe bekennen" neu dabei :-)

Das klappt ja gut mit euch! :-)

Ich freue mich, dass sich noch zwei schöne LinkParties meiner Sammlung dazugesellen:



FamSamstag von katifee

und


Farbe bekennen von Farbenzwerge


Macht es euch gemütlich... ;-)


LPL: Fliegenpilzsammlung neu dazu

Ihr Lieben, ich habe die Bestätigung von Zaubermami bekommen, ihre Fliegenpilzsammlung aufzunehmen, darum gibts heute ein Update:

Fliegenpilze von Zaubermamiswelt

Ich freue mich, vielen Dank!
Und zur Liste geht's hier entlang: Klick! :-)

Freitag, 17. Januar 2014

Freutag! Ich präsentiere: LPL :-)

LPL ?

Wer oder was zum Hänker ist      LPL   ???







Jaaaaaaa..... Das hier:

Und zwar gibt es eine neue Seite bei mir, die es zu erweitern und zu verbreiten gilt:


"Beim Stöbern stosse ich immer wieder auf tolle Linkparties, die ich gern immer mal zwischendurch besuchen und vielleicht auch mal mitmachen möchte. Da es unglaublich viele sind, zu viele um sie alle in der Sidebar unterzubringen und den Link parat zu haben, dachte ich auf meinem Blog an eine "Linkparty-Liste" [...]"

Den Text kennen einige schon aus meinen Mails. In letzter Zeit habe ich immer wieder Seiten gesammelt und die Menschen dahinter angemailt. Der überwiegende Teil hat sofort geantwortet und darum, will ich mich und euch auch nicht länger auf die Folter spannen.

Einige haben sich leider noch nicht auf die E-Mail gemeldet, ob sie keine Lust haben oder (noch) keine Zeit um "ja" oder "nein" zu schreiben weiß ich nicht, aber vielleicht ist ja auch der/die Eine oder Andere im Urlaub oder zumindest in Urlaubsstimmung, von daher bin ich guter Dinge, dass sich das Projekt noch reichlich erweitern wird...

Und weil es für mich ein freudiges Ereignis ist, wander ich damit mal zum FREUTAG und geh danach "LPL-Online-Rundmails " verschicken.

Euch Allen ein schönes Wochenende! :-)

Donnerstag, 16. Januar 2014

Mobilée für's Kinderzimmer


Seit längerem fliegt hier eine Packung Leuchtsterne für das Fenster rum, die ich aber nicht an Fenster oder Wand bappen (kleben) haben wollte.
Also musste ein Mobilée dafür her!



Und so hab ich es gemacht:

1.) Erstmal grob verteilen, wie man die Teile am Faden später anordnen möchte.
2.) Teile, die noch keine Öffnung haben bekommen mit der heißen Nadel eine verpasst.
Tipp: Pinzette oder Ähnliches zum Halten der Nadel verwenden, könnte sonst böse warm werden.
3.) Geschmolzenen Rand bereinigen.
4.) Danach folgt die Wolke. Aus einer alten Pappe grob die Konturen ausschneiden. Diese Pappe dient auch später als Versteifung, damit die Wolke nicht so lustlos durch die Gegend schwabbelt schwebt.


5.) Passenden Stoff und Nähgarn aussuchen. Stoff rechts auf rechts legen (übrigens doppelte Stofflage).
6+7.) Großzügig (wirklich großzügig, also so ca 5cm) Nahtzugabe beim Zuschneiden geben.
8.) Feststecken und die beiden Teile bis auf einer Wendeöffnung an einer der kurzen Seiten zusammennähen. Die Öffnung sollte so groß sein, dass eure Pappe da grad so durchpasst.


9.) Nach dem Nähen die Rundungen einschneiden uuuuund........... Staubsaugen! ;-P
10.) Danach kann dann schonmal die Aufhängung an der Pappe befestigt werden. Ich habe Wolle genommen, die ich egtl für was Anderes hier liegen habe.
11.) Je nach Wolkenstoff braucht ihr jetzt an passender Stelle ein Loch für eure Aufhängung in der Wolkenoberseite, oder ihr holt euch das Band mit der Häkelnadel durch die groben Maschen.
12.) Noch kurz das Gästekissen geplündert und über und unter der Pappe etwas Watte rein gestopft....


13.) ...und danach gleich wieder unter die Näma, um die Wendeöffnung durch absteppen zu schliessen (vom Loch zustecken mit Nadeln hab ich kein Foto gemacht, ist aber von Vorteil ;-) ).
14.) Fertig ist das Wölkchen... :-)
15.) Mond und Sterne auffädeln....
16.) .... und mal probehalber das Licht aus machen. 


17.) Aufgehängt sieht das denn so aus, wenn es hell ist (soweit man das nachts um halb eins sagen kann, also eher mangelhafte Zimmerbeleuchtung und Blitz).
18.) Und so dann im Dunkeln...............ohne Blitz, gell ;-P


So, mal gucken wo ich damit landen kann:
Kiddikram
Kopfkino
Made4Boys
Link your stuff

Kontrolle ist besser ;-)

Also für Katzenkinder gilt ja das Gleiche wie für Menschenkinder:
Wird es nach einer wilden Toberei und kopflosem (?) durch die Bude flitzen plötzlich ruhig, sollte man doch mal nachsehen gehen...
Ruhe klingt immer so verdächtig nach Blödsinn ausfressen. ;-)

Nunja... so gestern Abend, als ich im Büro noch alles aus gemacht habe. 
Mini-K rennt sich die Seele aus dem Leib, scheucht Bälle hin und her und hat einfach nur ein Rad ab.
Dann irgendwann fällt mir die Ruhe auf... 
*grübel* ... Fensterbank? Kinderstuhl?
Was sie wohl anstellt?
Ich geh besser mal gucken....

Nunja.... 
Seht selbst:
Ach, dafür ist der Anhänger gut...
Man beachte den Schlafzimmerblick ;-P

Und mit diesem hier möchte ich mal zu View Down beim Krümelmonster, ich find das zu herrlich:

Ich wünsch euch einen schönen Donnerstag! :-)

Mittwoch, 15. Januar 2014

Auf Nummer Sicher...

...sollte man gehen, und immer eine Kopie anlegen!
Diese kleine, aber schmerzliche Erfahrung habe ich eben machen dürfen, bei der Vorbereitung meiner kleinen Überraschung (einige wissen ja schon davon, aber psssst *zwinker*).

Ich habe die Seitenfunktion von Blogger genutzt um mir dazu einiges zu notieren und vorzubereiten, sowie dann noch extra das "Orignal" und sozusagen eine "ToDo-Liste". Nun.... Aus welchen Gründen auch imer habe ich nach einem ToDo-Eintrag die Seite doppelt und dafür meine Vorbereitungsseite nicht mehr :-O *waaaaaaah*
Wie kommt das denn bitte????

Mist, und natürlich nichts daheim auf Festplatte *schnüff*
Zum Glück ist das (fast) fertige Original unberührt und wurde NATÜRLICH sofort gesichert!

Den Rest fisch ich mir dann eben wieder neu. Grml....

So, Dampf ablassen beendet,
ich geh jetzt schmollen....

Learning by doing! - immer abspeichern ;-)

Dienstag, 14. Januar 2014

Schuh repariert

Ich steh ja total drauf, wenn man etwas neu hat und nach ein- zweimal Benutzen ists kaputt. Oder man hat es beim Kauf übersehen und man weiß, es war das Letzte, oder man hat einfach keinen Bock nochmal dahin zu gurken...

So ging es mir am Wochenende.
Wir waren sooooo schööööön Schuhe shoppen.... Wir, das sind Klein-K, Frau Mutti (Mormor) und ich. Klein-K ging am Schnellsten... ;-)

Sonntag Abend seh ich dann an seinem Schuh eine lose Naht am Klettverschluss. :-/

Ich vermute das Klett, hat den Unterfaden zerlegt und der Oberfaden schlackert seitdem fleissig drauf los.
Ob es vom Gebrauch kam (ein Tag) oder, ob ich da im Laden nicht drauf geachtet hatte... egal...
Es sieht doof aus und bevor es weiter aufrippelt, habe ich es mit Nadel und Faden geflickt.
Unten verknotet, immer durch die Löcher nach vorne um den Oberfaden rum und wieder zurück.
Ganz wie das Original wurde es nicht, aber es geht auch nicht weiter kaputt. SO!

Freitag, 10. Januar 2014

Neues Design

Lange habe ich -immer mal wieder- getüftelt, wenn ich Zeit hatte und nun ist es soweit: 

Mein neues Blog-Design geht online! :-)

Damit es nicht völlig ungewohnt für euch ist, habe ich zumindest die Farbgebung einigermaßen gelassen.

Und ich hab endlich mein Logo fertig:



Damit ergibt sich dann auch mein neues Wasserzeichen:


Und für Alle, die die erste Version nicht kennen:
So sah es hier vorher aus...



...und nun so! :-)


Schon ein Unterschied, oder?
Ich hoffe, es gefällt euch! :-)


Also mir gefällt's total und weil ich mich so darüber freue, dass ich diese Woche mein Design UND meine Näh-Ecke online gebracht habe, ist das glatt ein Grund für den
Freutag!!
Mal sehen, worüber ihr euch so freut....


Donnerstag, 9. Januar 2014

Näh-Ecke ist online :-)

Endlich endlich endlich.......
... habe ich meine Näh-Ecke soweit vorzeigbar, dass ich sie euch in aller Ausführlichkeit vorstellen kann! Juhuuuuuuuuu............ :-D

Und damit das nicht als Post im Nirvana verschwindet, findet ihr das bei mir als eigene Seite:




Während ihr das in Ruhe durchstöbert, werde ich die Näh-Ecke mal bei NähzimmerParty, Blick durchs Schlüsselloch und Machtzentrale spazieren führen.

Schlaft schön!

Garnrollenaufbewahrungsplättchen

So langsam hab ich Ordnung in meinem Chaos... Immer ein Stückchen mehr! ;-)

Mein Schwiegervater hat mir netterweise einen riesigen Berg Garnrollen von meiner -leider letztes Jahr verstorbenen- Schwiegermutter überlassen. Eine bunte Mischung aus Farben und verschiedenen Größen, so dass es mir für eine Aufbewahrung an der Wand zu "unordentlich" wäre. Ausserdem waren das bei groben Überschlagen fast 300 Rollen, mit meinen zusammen... :-O 
Darum habe ich mir Garnrollenaufbewahrungsplättchen für mein Schränkchen maßgeschneidert.

Man nehme Rundstäbe 5mm stark, ein Brett aus der Resteecke, das etwa 1cm stark ist, eine Säge, Schleifpapier, Bohrer.... zusammenstecken.... fertig. ;-)

Naja, ganz so schnell gings dann doch nicht, aber bis zum Ende der Mittagsstunde vom kleinen K neulich waren die Stäbchen und die Platten fertig.

Tipp am Rande: Im Baumarkt nachmessen!

Ich habe 100cm Stäbe gekauft und wollte daraus 11x 9cm Stäbchen schneiden. Hätte dann nur 1cm Rest gehabt pro Stab. Am Ende hatte ich dann erfolgreich 7cm Reste, weil sie nur 97cm lang waren...
*sauer*
Naja, nichtsdestotrotz.... Vorsichtshalber habe ich die gleich mit abgeschliffen... *gähn* .... sägen war irgendwie netter....
Und ich habe alle verbraucht! ;-)

Hier mal eine kleine Collage vom Basteln:

Die Löcher habe ich so passend gebohrt, dass die Stäbchen ohne Leim halten, weil ich das gerne variabel steckbar haben möchte für die verschiedenen Garnrollengrößen.
Für Größere lasse ich einfach ein Loch frei und dann gehts weiter. So wird nichts verschenkt... *clever näch?* ;-)

Die Platten sind 10x10cm und die Löcher haben einen Abstand von 2cm, angefangen 1cm vom Rand entfernt. Ich habe mir vorher eine Schablone gekritzelt, wie ihr in der Mitte sehen könnt, und die dann einfach auf eine Platte gelegt und mit einem Kuli ins Holz gedrückt. 

Bohrer angesetzt und los. Vorher woanders ein Probeloch, wegen der Größe. Erst hatte ich einen 5,5mm Bohrer erwischt, das wär ja mal ins Auge gegangen... Nochmal gekramt und was Kleineres gefunden...... Attacke! :-)

Im Schrank sieht das Ganze dann so aus:
Kein Vergleich zu meiner Gefrierbeutel-Farb-Sortierungs-Kiste vorher! :-)

Und wo ich schon dabei war, hab ich mein Schränkchen noch komplett aufgeräumt.
Tadaaaaa.....
Auf dem Endfoto vom Bastelpost sah das leider noch recht unordentlich aus.



Edit:
Mir fällt ja grad auf, dass heute Donnerstag ist (ich werd ja auch nicht jünger) und weil das meine höchsteigenen Garnrollenaufbewahrungsplättchen für MEIN Schränkchen sind, darf ich doch bestimmt damit zu RUMS! Klasse! Premiere! :-)

Dienstag, 7. Januar 2014

Näh-Ecke Schränkchen

Für meine Näh-Ecke fehlte mir noch irgendwie was an Stauraum für Kleinkram. Alles in Plastikkisten ist unübersichtlich und nervig...
In einem Trödelladen um die Ecke fand ich ein altes kleines Küchenschränkchen, was genau gepasst hätte, aber als ich den Preis gehört hab, bin ich fast umgefallen... 

Zwei Tage später sitz ich bei Frau Mutti und erzähle davon, nochmal zwei Tage später bin ich im Besitz von diesem kleinem Schätzchen hier:
Auch wenn das gute Stück von meinem Onkel ist, braun konnte es nicht bleiben:
Schon viel besser, aber noch  nicht fertig...

Nach wochenlangem rumstehen, war es gut, dass wir zum Aufhängen noch nicht gekommen waren, denn meine Näh-Ecke ist zwischen den Feiertagen umgezogen in mein neues Büro alias altes Kinderzimmer und nun hängt es an seinem "vorgesehenen" Platz! :-)
Tadaaaaa.......... :-D


Leider nur Handybilder von abends. Ich habe erst am PC gesehen, wie schlecht die geworden sind, sorry!



Sonntag, 5. Januar 2014

Näh-Ecke - Blumentaschen

Ich schulde euch auch noch die Fortsetzung von hier. Geht ja gaaaaar nicht!! ;-)

Also her mit Bildchen für euch:
Hier beim Basteln.

Damit Schere & Co mir nicht gleich ein Loch rein macht, habe ich für die eigentliche Tasche die Bodenwischtücher von L*dl genommen und mit dem dünnen Blumenstoff nur überzogen.

Alles griffbereit :-)
Uuuund.... ich kann es immer wieder variieren, weil die Taschen nur mit Reißzwecken befestigt sind.

Winterset Auftrag

Ich hatte ja schonmal erwähnt, dass ich einen Auftrag für ein weiteres Winterset bekommen hatte. Das ist natürlich schon längst ausgeliefert, aber Fotos schulde ich euch noch...


Diesmal trifft sich oben sogar das Muster... ;-)

Und weil eine Freundin aus der Krabbelgruppe das so cool fand, gabs gleich noch einen Auftrag. Wir fanden aber den Sherlock-Holmes-Look für ein Mädchen nicht so passend, darum gab's das Pendant zu meiner ersten Mütze, nur in Mädchen-Lila:



Es war schon vor Weihnachten fertig, aber wir haben uns erst am 3. Januar wieder gesehen. 

Mütze passt!
Mama glücklich!
Kind guckt skeptisch....Warum im Haus denn jetzt ne Mütze? ;-P

Freitag, 3. Januar 2014

K wie Kürbis

Mehr durch Zufall als mit Absicht bin ich Silvester meinen Ks treu geblieben und hab mein kleines K als Kübis zum Rummelpott geschickt... ;-)


Den Umhang gab es zu Halloween bei L*dl und weil das so schön praktisch über den Winterklamotten ist, wurde da gleich an Silvester gedacht. Ein Tag vorher kurz probegetragen und umgenäht und los gings... 
Er hat auch fleissig Naschis an den Türen abgesahnt, die aber hauptsächlich von Mama und Papa vernichtet werden..... *unschuldigpfeiff* ;-)

Nachdem wir alle Kiddies mit einem kleinen Terassenfeuerwerk verzückt hatten und sie zu Bett waren, gab's lecker Raclette und um Mitternacht natürlich Böller für die Großen. ;-)


An dieser Stelle wünsche ich euch noch ein verspätetes schönes neues Jahr 2014 und hoffe ihr hattet es auch so nett wie wir.