Donnerstag, 31. Oktober 2013

Zwergenmütze abgewandelt

 Fortsetzung von hier

Die zweite Mütze ist fast fertig. Diesmal ohne Zipfel. 
Ich habe einfach eine Rundung an der Stelle gemacht und von vorne nach hinten durchgenäht.
So weit, so gut.
Mir fehlt nur hinten die letzte Naht vom langen Schal...

Aber ich hatte noch keine Lust sie fertig zu machen, denn Husky (Nähmaschine ;-) ) hatte sich überlegt eine dicke Wulst auf der Unterseite (also aussen) zu produzieren, die so stramm war, dass ich einen TV-Abend gebraucht habe um das wieder aufzutrennen.

Seither liegt sie am Nähplatz und wartet auf Vollendung.



Ich vermute, ich werde eine stärkere Nadel brauchen, weil das ja mit Fleece doch zum Schluß ne ganz gute Stoffmenge ist. Wenn ich Lust dazu habe, probier ich es aus.

Sonntag, 27. Oktober 2013

Trauerzeit

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande als flöge sie nach Haus…
(Joseph von Eichendorff)




Danke, dass du immer für uns da warst!

Irgendwer muss hier ja mal arbeiten....


Zwergenmütze á la Schnabelina

Sie ist fertig! Meine erste Mütze! :-)
Meine erste Geschichte nach Schnittmuster. 



Eingeweihte haben sie bestimmt sofort erkannt. Es ist die Zwergenmütze von Schnabelina.
Bei ihr stöber ich besonders gern nach Ideen und Vorlagen. 
Nur habe ich kein Bündchen genommen, sondern was kuscheliges, was als Schal dienen sollte und hab das Ganze auch verlängert, aber irgendwie ist der Schal dann doch zu kurz geraten und wird von einem Druckknopf zusammengehalten.

Nur Zeit um richtig mal was zu machen habe ich leider nicht viel.


Leider ist die Mütze zu klein für's kleine K, darum werd ich sie Neffe T. (von Schwä3) vermachen.
Er müsste allerdings noch etwas reinwachsen... ;-)

Was ich nächstes Mal anders machen würde:
Auf jeden Fall den Schal viiiiiel länger, damit man sich so richtig schön einkuscheln kann.
Learning by doing ;-)

Freitag, 18. Oktober 2013

Handytasche

Das kleine K hat meinen Schutzring vom angebissenem Apfel kaputt bekommen.
(Ohne Worte :-/ )


Bis ein Neuer da ist, musste schnellmal eine Schutztasche fürs iPhone her:

Natürlich mit Täschchen vorne... ;-)





Was ich nächstes Mal anders machen würde:
Nich im U nähen, sondern beide Seiten von oben nach unten und dann unten einmal quer.
Durch das U habe ich an der Öffnung oben leider einen kleinen Versatz drin, weil sich das Fleece verzogen hat. 
Learning by doing ;-)

Dienstag, 15. Oktober 2013

Happy Birthday!



HAPPY BIRTHDAY kleines K!!! :-)

Nun ist er schon ein Jahr!

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht.....

Samstag, 12. Oktober 2013

Polster ran, sonst Hals ab

Sodenn....
Im Sommer waren wir mit den beiden jüngeren Geschwistern nebst Anhang vom großen K eine Woche Campen.

Weil wir auch mir Fahrrad los wollten und uns der alte Anhänger irgendwie zu sperrig war, wurde kurzerhand ein Fahrradkindersitz besorgt.

Probefahrt bestanden! Kind wollte nicht wieder raus... was ein Geschrei.... 
Ein Sonnensegel  wurde auch noch improvisiert...

Nun kam die Radtour (der Anhänger war vorsichtshalber doch mit und wurde als Taschen- und Jackenlager missbraucht) und es passierte, womit man (frau) hätte rechnen können:

Das Kind schläft ein!

Auf hoppeligem Sandweg ging das mit den Nylongurten ja mal überhaupt rein gar nicht! 
Nach kurzem Stück, war sein Hals schon leicht rot gescheuert.... :-/

Nixda! Man gut, der Anhänger war mit!
(Noch besser: er passte grad noch in den Babysafe, der drin festgemacht war ;-) )
Also flugs umgepackt und weiter gings...


Und für die nächste Tour bin ich jetzt gerüstet:






Was ich nächstes Mal anders machen würde:
Keine Ahnung, ich hoffe die Schulterpolster halten solange wir sie brauchen....
Learning by doing ;-)

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Schutztasche Videokamera

Heute wurde die Schutztasche für die Videokamera meiner Schwä2 fertig....
Juhuuuuuuuuu! :-)


Naja, für das erste Werk in Eigenproduktion ohne Vorlage etc. gar nicht übel.










Nunja, ...


Manchmal sieht man erst hinterher, wo man hätte Stoff zum Umnähen lassen können, aber learning by doing, nächstes Mal mach ich mir beim Zuschneiden darüber vorher Gedanken...

Dazu muss man sagen, dass ich von ihr nur LxBxH der Videokamera hatte und mir dann aus den Bauklötzen vom kleinen K ein Muster gebastelt hab, dass von Alufolie zusammengehalten wurde. ;-) Im Ernst!

Meine Schwägerin hat sich gefreut,
mein Neffe hat seine Schlafanzughose wieder,
alles ist gut! ;-D

Montag, 7. Oktober 2013

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Fäustling-Entwurf

Es wird kühler draussen!
Und damit das kleine K keine Eisfinger auf seinem Dreirad bekommt, muss was getan werden!

Ich probier grad nen Entwurf für kleine Fäustlinge...
Ein altes T-Shirt durft erstmal herhalten.