Mittwoch, 25. Dezember 2013

Erwischt....

Ja jaaaaa............ Da schreibselt man nichtsahnend fröhliche Weihnachtsgrüße in die Bloggerwelt und postet noch den Tannenbaum gestern, der natürlich schööööön als Geschenk für die Ma tituliert wird und was ist?????

Da sitzt man Heilig Abend, nur wenige Stunden nach dem Post, am Esstisch und es kommt von rechts:
"Ach übrigens bin ich neulich auf deinen Blog gestossen..... Frau Muttiiiiiiii... und die drei Ks...."
Öhm.... Ob ich rot geworden bin? Bestimmt, ich werd immer gleich rot... ;-)

Ich weiß gar nicht mehr, ob meine erste Gegenfrage war, ob Frau Mutti denn heute schon gelesen hat (und ob sie das denn bitte auf übermorgen vertagt, weil Geschenk und Übergabe und so), oder wie sie dazu kam.
Sie hatte spontan mal die Idee "HollyDance" zu googeln und meine Seite war auch dabei.
Zufälle gibts ;-)

Jedenfalls fand sie das süß geschrieben (danke) und ich denke, sie wird bestimmt hin und wieder mal rein schauen.

Dienstag, 24. Dezember 2013

O Tannebaum

Es ist soweit!
Heute ist Heiligabend und gestern Abend - spät Abend - wurden sie fertig:
Die zwei Bäumchen für meine Ma:

 


Einmal in 30 cm und einmal in... ja...öh... kleiner... ;-)

Nach diesem Beitrag von mir, wo ich mich in den Baum von greenfietsen verguckt habe entstanden erstmal zwei Mini-Bäumchen als Anhänger:

Dafür hab ich mir das Übersichtsblatt vom Farbenmix Schnittmuster auf DinA5 ausgedruckt.
Jetzt weiß ich auch, warum die Bäume bei 30cm anfangen... ;-P
Den zweiten Anhänger musste ich schnell bei Mutti mit dem Handy fotografieren, weil sie den nach dem Adventsfrühstück gern behalten wollte (egtl Beide, aber meinen ersten wollt ich denn doch nicht hergeben ;-) ).

Ebenso wie die Sterne, die ich noch schnell gemacht hatte:
Von den weißen Fünfzack habe ich danach noch einen Schwung gemacht als Dankeschön für meine Schwä3, bei der wir heute Abend alle (inklusive meiner Ma und meinem Bruder) lecker Essen werden. Vier Stück, die nicht soooooooo dolle geworden sind hängen jetzt an meinem Baum und werden von der Mini-K malträtiert.... Irgendwas ist ja immer.... ;-)



In diesem Sinne, greenfietsen, ich hoffe dir gefällt mein Bäumchen und vor Allem hoffe ich, dass du mir für die kleine Anhänger-Zweckentfremdung nicht böse bist. Neee näääh?! ;-)

Dir und auch allen Anderen, die sich zum Lesen mal hierher verirren, möchte ich dafür danken und wünsche euch Allen ein paar schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Ich denke nicht, dass ich nochmal zum Schreiben komme, da wir direkt im Anschluss Büro und Kinderzimmer tauschen werden, was ein völliges Chaos geben wird.




Samstag, 14. Dezember 2013

Marathon

Momentan kann man hier vor lauter Verlosungen ja schonmal den Überblick verlieren... ;-)

Eine ganz tolle Verlosung mit verschiedenen Paketen gibt es hier bei Lillesol und Pelle im 13. Adventskalender-Türchen. Echt tolle Sachen! :-) 
Ich hab sie gestern schon gesehen, aber hatte nur kurz Zeit zum Überfliegen. Aber gleich werd ich mich auch noch eintragen. Die Verlosung geht noch bis zum 19.12.20.13 um 22:22Uhr.

In ihrem 14. Türchen hab ich mich auch schon eingetragen... Bin gespannt, aber bei so vielen Kommentaren rechne ich mir keine rechte Chance aus.


Dienstag, 10. Dezember 2013

Angelacht :-D

Heute morgen habe ich diesen Beitrag von greenfietsen gelesen und gleich das Bäumchen-Freebock von Farbenmix gespeichert um das irgendwann mal dieses oder nächstes Weihnachten in Angriff zu nehmen. Ich find den Baum irgendwie klasse! :-)

Nun... *hust* .... eben war ich einkaufen und lauf so an einem kurznamigen Textil- und Krimskramsladen (k*k) vorbei, da lacht mich doch eine dunkelgrüne Fleecedecke an und schreit "Mach kleine Tannenbäume aus mir! Los!!!"...
Und weil ich so schlecht nein sagen kann, wurde diese Decke gleich eingepackt. Drinnen noch kurz gestöbert hüpften noch zwei kleine runtergesetzte Deckchen für je 1€ hinzu, die schon gleich eine Raupe und eine Giraffe als Stickerei mit drauf haben. Mal sehen, was ich daraus für das kleine K zaubern kann. Vielleicht noch eine Kuschelhose oder Pulli oder so... ;-)

Jetzt ist für den kleinen Mann erstmal Mittagsschläfchen angesagt und währenddessen geht Mutti arbeiten.

Montag, 9. Dezember 2013

Die Liste...

...wird kürzer! :-)
Hier und hier hatte ich ein paar Dinge aufgezählt, die momentan in Arbeit sind. Es sind egtl noch mehr, aber damit ich nichts mehr vergesse, habe ich mir das jetzt in einer App aufs Handy eingetragen.
Zettel verleg ich immer, oder hab grad keinen Stift parat... Das wird mir mit meinem Handy mit Sicherheit nicht passieren. ;-P

Punkte 1 (Kuschelhose für zu Hause) und 6 (Fotos) sind abgehakt. 
Der Rest wartet noch.
Meine Nähecke wartet auch noch länger, weil wir beschlossen haben zwischen den Feiertagen Büro und Kinderzimmer zu tauschen. Damit kommt dann hoffentlich meine Nähecke aus dem Schlafzimmer mit rein ins Büro (muss nochmal messen und nen Plan erstellen). Freu mich schon! Hab schon ein paar mal nicht nähen können, weil das große K geschlummert hat...
Damit wäre dann auch Punkt 7 (Büro-Finish) gestrichen, weil das ja jetzt Kinderzimmer wird. ;-P
Man gut, das war noch nicht fertig, sonst hätt ich das noch irgendwie wieder Kindlich zaubern dürfen.

Samstag, 7. Dezember 2013

Erste Hose

Vor einer Weile habe ich ja Bilder von meiner ersten Hose für's kleine K versprochen.
Sie ist seit ein paar Tagen fertig, aber ich hatte einfach keine Zeit für die Bilder und den Post, weil ein Jahr Babyfotos sichten, sortieren und für Weihnachten aussuchen fast Mitte Dezember langsam mal vor geht... ;-)

Aber JETZT eben hab ich das gemacht, obwohl ich egtl Sachen packen muss, weil Klein-K bei Opa schläft und ich heut Nachmittag schon auf den Weg zur Firmenweihnachtsfeier muss. 
Nur für euch ;-)

Aber nicht vergessen: PROBE-Hose ;-)

Tadaaa... 



Ich habe die Hose von Schnabelinas Bodykleid in Größe 86 genommen.
Nur Uni war mir dann doch zu langweilig und so wanderte noch Geschenkband in die Aussenseite... ;-)
Sie passt sogar! 
Die nächste gibt es aber erst, wenn er nicht mehr krabbelt. Er kann zwar schon laufen, zieht alle Viere aber oft noch vor und das sieht leider schnell unschön aus... 
Ich könnt natürlich auch 2x täglich feudeln, aber... nööööö..... kein Bock.... ;-P

So, nun aber hüh... Bis bald ihr Lieben!


Montag, 2. Dezember 2013

Warum...

....ist die Banane krum?
Bzw. meine Naht so komisch?

Ich hab hier ja geschrieben, dass meine Husky und ich jetzt FAST die gleiche Sprache sprechen.
Geradeausstich funktioniert auch, aber der elastische (? "S") will noch nicht so recht hübsch aussehen.
Sie näht fleissig vor sich hin und dann wird sie kurz etwas lauter und knurriger und dann wieder normal. Allerdings weiß ich dann schon, dass das von unten wie auf dem Bild aussehen wird.

Liegt das Problem zwischen meinen Ohren oder sollte Husky vielleicht mal von Fachpersonal eingestellt werden?
Muss ich einfach nur die Fadenspannung erhöhen?
Wenn ich das eh umkremple und nochmal absteppe, stört mich das ja nicht wirklich, aber ich hätt schon gern gewusst, was ich falsch mache. *schnüff*

Zumal ich nämlich einen Auftrag für ein Winterset habe. Eine Bekannte war auf dem Geburtstag so begeistert vom Outfit des kleinen Ks, dass sie das gern für ihren Enkel hätte.  Klar doch! :-)


Ähm... ja... Hose hab ich noch nicht fertig gemacht... *tüt tüddelüüü*


Samstag, 30. November 2013

Groß-K war Punschen...

.... und ich hab den Abend mit dem kleinen K und später mit Husky verbracht. ;-)

Mir ist übrigens noch eingefallen, dass ich meiner Liste noch was zufügen muss:

8.) Küchenbilder
Ich male nach Zahlen für die Küchendeko. Hälfte (2 von 4 Bildern) sind fertig und nun liegt das wieder im Karton rum.... Die Farben werden schon langsam komisch, ich sollte mich mal beeilen. ;-)
~To be continued~

9.) Die Zwergenmütze mit Schal (klick)
Wer erinnert sich?? ICH hatte sie vergessen. *ups* 

Naja, sie ist denn jetzt endlich mal fertig. ;-) 
Wie man sieht hab ich da noch nicht aufs Muster geachtet.


Sie sprang mir entgegen als ich Gummi für die Hose gesucht hab und weil Husky und ich ja nun die gleiche Sprache sprechen (zumindes fast) hab ich mich nochmal ran getraut und es klappte sofort. :-)
Die wird also nicht "continued", sondern von der Liste gestrichen. ;-)

Und weil ich grad so schön dabei war und wir heute Abend zu nem Geburtstag sollen, wo es kühl wird, weil Garage, hab ich mir noch flott nen Halswärmer gemacht:
Unten in der Kurve hab ich leider geträumt und war plötzlich zu nah am Rand. Irgendwas ist ja immer....

Die Hose für's kleine K, an der ich eigentlich gearbeitet hab gestern, zeig ich euch nächstes Mal.




Donnerstag, 28. November 2013

Leicht verzettelt

Jajaaaaa..... kaum drei Tage im Besitz einer Nähmaschine, schon hat man 100 Sachen gleichzeitig in Arbeit :-O *huch*
Mir schwirren grad so viele Sachen im Kopf, ich weiß gar nicht was ich zuerst machen soll. Zu allem Überfluß habe ich auch noch mehrere Projekte gleichzeitig gestartet:

1.) Kuschelhose für zu Hause
Neulich hatte ich doch tatsächlich keine passende Kuschelhose für's kleine K mehr im Schrank, weil schon wieder 2-3 in den Erbkarton für Schwä3 gelandet sind. Pfui...
Also "schnellmal" gesucht und wo auch sonst bei Schnabelina die Hose vom Bodykleid Luisa gefunden und in passender Größe auf mein Schnittmuster-Backpapier übertragen. 
Jetzt liegt es da seit... ja... äh.... ich glaube seit einer Woche in meiiner Nähecke und wartet auf Zuschnitt und Nähen.... ~To be continued~

2.) Nähecke
Die letzten zwei Tage habe ich ein weiteres Zubehör für meine Nähecke weiter gemacht. Wird aber auch Zeit, dass das da mal weiter geht und ich das fertige Endprodukt hier und sonst überall mal vorstellen kann.
Fertig ist es immer noch nicht, aber wenn das große K mal Zeit hat, könnte das schonmal an seinen Bestimmungsort....  ~To be continued~

3.) Logo
Vor zwei oder drei Wochen habe ich mal angefangen mir ein Logo zu entwerfen. Ist schon gar nicht so verkehrt, allerdings wartet der CAD-Entwurf noch auf Tuning im GIMP. Hmm.... na wann ich dafür mal Zeit hab. Nähecke und diverses Andere geht erstmal vor... ~To be continued~
 
4.) Nikon-Behausung
Und dann war da ja noch meine neue Kamera! *immernochfreu*
Nach längerem Überlegen, habe ich beschlossen, dass ich keine große Tasche für Alles haben will. Oft genug nimmt man spontan doch lieber nur die Kamera mit und will nicht das ganze Zubehör mitschleppen.
Daaaarum bastel ich grad an einem Schnitt für eine Solo-Tasche in kameraform, die dann im Deckel und evtl. an den Seiten noch kleine Fächer für Karten, Zweitakku oder sonstwas hat. 
Wenn das fertig und die Nikon umgezogen ist, werde ich die Kühltasche zur Zubehörtasche mit Innenaufteilung pimpen (oder ich mach doch noch eine in ähnlicher Größe ;-) ) und dann soll das erstmal so... ~To be continued~

5.) Schlafanzug
Waaah.... Hochwasser in allen (bis auf einen) Schlafanzügen von kleinem K! Über Nacht! ;-P
Das gibbet doch nicht... Der Nächste ist ein Zweiteiler und noch viel zu groß.Schade! 
Also warum nicht als Übergang selbst einen Einteiler nähen? Gibts doch bestimmt irgendwo...
Ja von wegen... Doof und dusselig gesucht habe ich mich im WWW und vorgestern dann erstmal nur etwas ähnliches in Größe 62/68 gefunden (weiß leider nicht mehr wo). Tja... DEZENT zu klein, wenn der Herr schon 86 bzw. beginnende 92 hat, also habe ich mich gestern Abend hingesetzt und ne Weile an meinem CAD-Programm gebastelt. Nun habe ich einen Schnitt in 86 liegen, der noch auf's Backpapier, zugeschnnitten und genäht werden möchte...  ~To be continued~

6.) Fotos
Weihnachten kommt ja wieder mal so plötzlich....
Ich müsste irgendwie nochmal die gesamten Fotos vom kleinen K sortieren, sichten und die weihnachtsgeschenketauglichen Aussuchen, gestalten .... usw. usf... Was man als Mama halt so den Omas und Opas zu Weihnachten schenkt. Ihr kennt das ja... ;-P
schade, dass fast schon der November vorbei ist. 
~To be continued~


7.) Büro-Finish
Vor ein paar Wochen habe ich mein Büro neu gestrichen und Vorhänge an die Regale gemacht und so. Ich wollte, dass es ordentlicher und gemütlicher aussieht. Naja, da hier noch Farbe etc. rum steht, weil ich noch mit Abtöner senkrechte Streifen an die Wand machen wollte, wo das große Afrikabild und meine Pinnwand ist, und hier noch diverse Sachen zum Verkauf und schon ein paar Weihnachtsgeschenke für's kleine K rumstehen, hat sich das mit der Ordnung noch nicht so wirklich.
Mit Möbel rücken, abkleben und vorstreichen ist das aber nicht in ein oder zwei Mittagsstungen getan (zumal ich hier auch arbeite) und so wartet die weiße Wand ebenfalls vergeblich auf Vollendung... ~To be continued~


Von den noch nicht angefangenen Sachen red ich denn mal lieber nicht. Die hätte ich nämlich am Liebsten auch schon fertig. 
Vielleicht mach ich mir besser mal eine To-Do Liste?

Beim Thema Schlafanzug würde mich interessieren, was ihr besser / praktischer findet: Ein- oder Zweiteiler? Bzw. bei welcher Größe habt ihr vom Einteiler zum Zweiteiler gewechselt?

PS.: Danke für's Lesen! ;-)


Montag, 25. November 2013

Auf ein Neues!

Ich probier nochmal mein Glück bei einer Verlosung... 
...und zwar bei FiLuMas:

Sie hat echt tolle Gewinne dabei, alle Achtung!
Da ist für jeden Geschmack was da...

Und ebenfalls klasse finde ich, dass man mit 2 Losen in ihren Topf hüpfen kann! :-)
Darum flugs ein bißchen hier die Werbetrommel gerührt und danach einen Kommentar bei ihr hinterlassen. Ich bin gespannt! 

Also Daumen drücken... oder selber mitmachen... oder Beides! ;-P


Edit:
Über ein paar Verlinkungen bin ich auch noch hier bei Klakline gelandet und hab mich frech mit eingetragen. Ebenfalls so tolle Preise, dass man sich nicht wirklich entscheiden kann.


Sonntag, 24. November 2013

Ich bin ja so verliebt...

... in meine neuen Zuschnitt-Utensilien, die ich gestern und heute endlich mal so richtig ausprobieren konnte.
(Hab sie ja erst zwei Wochen liegen oder so...)
Schneidematte, zwei Größen Rollschneider und ein Patchworklineal (nicht auf dem Bild) darf ich mein Eigen nennen und was soll ich sagen.... Klasse! :-D
Ratzefatze zugeschnitten (gleich Innen und Aussen auf einmal) und rechte Winkel sind auch einfacher als mit dem ollen Geodreieck, das hab ich schon mit der letzten Wandtasche getestet.

Und entstanden ist das neue Winterset für's kleine K:
Ich seh grad auf dem Foto, ich hab das Muster nicht getroffen. Da hab ich doch glatt vergessen drauf zu achten.... huch....

Ich hab mich diesmal auch ans Absteppen getraut, weil Husky und ich jetzt endlich mal die gleiche Sprache sprechen. :-)

Stäääääändig hatte ich dicke Wulsten auf der Unterseite... dann gings ne Weile... dann plötzlich nicht mehr.... dann ja.... nö... vielleicht......... waaaaahhhhhhhhhhhh!!!
Ich hab immer mehr Zeit mit Einstellen und Entheddern verbracht als mit Nähen.

ABER JETZT hab ich die Lösung! Hoffe ich, glaube ich, denke ich.... 

1.) Erinnerungszettel "Ende ab!" am Aufspuler angebracht. 
Wenn ich das nämlich vergesse knubbelt das irgendwann und die Unterfadenspule dreht sich ungleichmässig bis gar nicht.

2.) Trick 17 beim Oberfaden einspannen: Unten festhalten und oben ziehen! 
Ansonsten sitzt der Faden vor der Führung, wo auch die Fadenspannung geregelt wird und nicht drinne. Folglich ist nix mit regeln und ausserdem hüpft der Faden auch gern mal neben diese Führung und klemmt sich am Gehäuse fest. Grrr.......

3.) Gehäusespalt abgeklebt! Ich weiß nicht wie der Faden das schafft, aber hin und wieder krabbelt er in den Spalt vom Gehäusevorder- und -hinterteil. Fragt mich nicht...
Heute hatte ich die Schnauze voll und hab den Schraubendreher nebst Klebeband geholt und hab dem Spalt den Spalt genommen. So!

Das Ergebnis ist eine Absteppnaht um die ganze Mütze in einem Rutsch, die sich sogar sehen lassen kann! *stolzguck*
Zu den Innennähten sag ich lieber nix. Ich hoffe das läuft in Zukunft besser... ;-)


Was ich nächstes Mal anders machen würde:
Versuchen auf das Muster zu achten, damit das nicht wieder so versetzt ist und der obere Teil der Mütze könnte etwas runder werden. Darauf habe ich auch nicht so recht geachtet...Learning by doing ;-)

Samstag, 23. November 2013

Übergangs-Behausung für die Nikon

So...
Auch nach drittem und viertem Blick mag ich die Kameratasche nicht, die dabei ist. :-/
Hier ist sie:
Vom Design geht's ja, aber unten rechts sieht man sehr schön, dass sie sehr schmal gebaut ist und ich finde das unpraktisch, wenn ich ewig mit beiden Händen dran rumfummeln muss um die Kamera zu entnehmen...

Darum.... hoffentlich haut mich jetzt keiner.... wohnt sie erstmal mit Handtuchpolsterung in einer Kühltasche:
Nicht lachen! ;-P





Freitag, 22. November 2013

Freutag! :-) Jetzt will ich auch mal....

... Weihnachten haben! :-)

Ich hatte diese Woche gleich doppelt Grund zum Freuen!

Zum Ersten konnte ich Mittwoch mein iPad Air entgegennehmen, dass ich mir mal gegönnt habe.
Nun muss ich nicht mehr zwischen Laptop und Näh-Ecke hin und her schlurren, bzw alles ausdrucken, weil das große K den Läppi auch gern mal nutzt, sondern kann schön bequem die Anleitungen durchstöpern, ohne ein halbes Büro aus meinem Schlaf....äh....Nähzimmer zu machen. ;-)
Ich freu mich schon aufs ausprobieren, DENN.....................

........es steht neben der "iPad-Hülle" das Projekt "Fototasche" im Raum!

Grund ist mein Freu-Freu von gestern, da war ich nämlich endlich mal in Sachen Spiegelreflex unterwegs und hab mir ENDLICH eine ausgesucht! :-)) Ich freu mich so!!!


Die Tasche ist kleiner als sie auf dem Bild aussieht. Ich werde sie nochmal in Ruhe "entquetschen" und inspizieren. Auf dem ersten Blick fand ich die nicht so klasse (auf dem Zweiten auch nicht), aber vielleicht lässt sie sich ja noch etwas pimpen.
Ein wenig farbiger Stoff hier (Blume oder Streifen? ;-P)... etwas mehr Polster und Aufteilung dort... Auf Jeden Fall was Stabiles an den Seiten, damit die nicht so zusammenklappt. Da wird man ja affig, wenn man ständig mit beiden Händen rumtüteln muss. Meine Schwä2 hat eine ganz simple (aber ich find die klasse), wo ZACK die Kamera rein und raus ist...

Oder doch eine komplett Eigene? Könnte nicht ganz einfach werden, aber für die Wii will ich ja auch noch was machen, allerdings könnte das da in einem ummantelten Karton mit passenden Fächern enden. Polster hätte ichhier jedenfalls noch rumfliegen.

Und weil das beides Vorab-Weihnachtsgeschenke für mich sind (Gemeinschaftsprojekt von dem grossen K -danke!-, meiner Ma -nochmaldanke!- und mir -auchdanke!-), bin ich durch damit und könnte mir ja quasi dieses Jahr das Schmücken sparen... ;-P


Egal wie, ich freu mich wie ein Schneekönig über meine beiden neuen Errungenschaften und werde mich deshalb diesmal beim offiziellen Freutag mit einreihen! Juhuuu.... :-)

Das Logo zum Mitnehmen:

Sonntag, 17. November 2013

Das Ende ist in Sicht...

...und zwar von meinem rosa Garn, mit dem ich die Taschen an meiner Nähwand gemacht hab. Hilfe!!
...aber auch von den Taschen! :-)

Zum Schluß fing Husky auch noch an zu spinnen, so dass ich noch einiges wieder aufgetrennt und neu gemacht hab (mehrmals *nerv*). Bis ich denn mal drauf kam, dass ich nach dem Aufspulen vergessen hatte, den Anfangsfitzel abzuschneiden und die Spule dadurch in der Kapsel manchmal gehakt hat... Ich glaub, ich mach am Aufspuler mal einen Merkzettel dran, (den ich dann ignorieren kann).
Für die letzte Tasche hab ich echt gezittert, ob die Farbe noch reicht, aber es ging graaaaad so.
Alles Weitere was ich noch vor habe, wird dann wohl mit einem dezenten Flieder vorlieb nehmen müssen, das hier noch rumfliegt. Irgendwas ist ja immer...

~~~~~~

...ebenfalls von contadinas Verlosung
Leider war ich nicht unter den Gewinnern, aber ich gratuliere natürlich herzlich und wünsche euch viel Spaß mit euren Päckchen! :-)
Vielleicht hab ich auch noch irgendwann mal Glück ;-)

~~~~~~

....vom heutigen Tag!

(Ich wollte erst Wochenende schreiben, aber da ich als arbeitende Mama ja quasi keins habe, fand ich das irgendwie nicht passend für mich.)

Naja, jedenfalls wünsche ich Allen eine Gute Nacht und einen schönen Start in die kommende Woche! :-)

Donnerstag, 14. November 2013

Meine erste Verlosungs-Bewerbung....

....soll diese hier bei contadina sein:



Vor einer Weile habe ich mich bei ihr schon durch die Machtzentrale geklickt und wenn meine Näh-Ecke endlich vorzeigbar ist, dann werd ich mich u.A. dort auch einreihen...

Solange warten wir dann mal das Wochenende ab, gell? Daumen drücken bitte! :-)



Dienstag, 12. November 2013

Halswärmer für's kleine K

Heute morgen konnte ich kurz einen Halswärmer für das kleine K nähen. Es wird nun ja doch langsam frostig draussen und er brauchte eh noch was passendes zu seiner Mütze.

Hier ist es:


Beten scheef hett God leev...  

Ein bißchen schief hat Gott lieb, für die Nicht-Plattdeutschen unter euch. ;-)

Weil mich bei seinen Dreieckstüchern immer stört, dass der Nacken frei bleibt und das doch grad da schön kuschelig sein sollte (also zumindest mag ICH das schön kuschelig), habe ich den Schnitt hinten breiter gezeichnet. Damit das nicht so nervig viel ungenutzter Stoff auf den Schultern (und unter der Jacke) lastet, gabs noch die passende Kurve.

Sie passt, wackelt (nicht) und hat Luft... also er... ;-)



Was ich nächstes Mal anders machen würde: 
Schulterteil vielleicht noch eine Idee schmaler und ich überlege vorne einen ähnlichen Bogen einzuarbeiten für den Kinnbereich.
Learning by doing ;-)







Samstag, 9. November 2013

Näh-Ecke - Es geht voran

Fortsetzung von hier

Gestern wurde ein Teilabschnitt meiner Näh-Ecke fertig - die Streifenwand! :-)

Aber bevor ihr das zu sehen bekommt, nerv ich euch mit Bastelbildern... ;-P *ätsch*



Die Holzteile sind zugeschnitten und werden nachher so zusammengeschraubt, dass ich da noch meinen Ordner, meine Sammelmappe und meinen A4-Block hinstellen kann, ohne daß mir ständig irgendwas umkippt. Die Ecke ist wegen Husky eh nicht zu allzu viel zu gebrauchen.



Beide Teile wurden mit Feudellappen von L**L "bepolstert". Zum Einem, damit ich für den Stoff einen hellen, einfarbigen Hintergrund habe und zum Zweiten kann ich vielleicht mal nen Zettel dranpinnen und das als Pinnwand mißbrauchen.

"Schnellmal" den Stoff festgesteckt und gebügelt, damit's auch schön glatt ist und anschließend einfach von der Rückseite mit Reißzwecken festgesteckt. 


Tatterataaa....
Zusammenschrauben uuuund.....



....feddisch!! :-D  *freu*


Sieht doch schon gleich viel netter aus, oder? Also mir gefällt's.



Mit den Blumentaschen habe ich auch schon angefangen, aber das zeig ich euch, wenn ich da etwas weiter bin.

Bis dahin
schönes Wochenende noch.... :-)


Freitag, 8. November 2013

U-Heft vom kleinen K

Heute ist es soweit...
Die U6 vom kleinen K steht an.

Gestern Abend um 23 Uhr etwa fiel mir ein "Wo zum Hänker ist eigentlich das U-Heft???"
(In der Wickeltasche, die ich wahrscheinlich zur letzten U das letzte Mal benutzt habe... ;-) )

Promt fiel natürlich der Impfpass und dieses Hörtestbuch raus. Die Karte vom LasD-SH, die netterweise immer wieder an solche Termine erinnert, lag auch noch drin.

Während ich also alles wieder vom vom Boden aufhebe, musste ich an den Blog mit der U-Heft-Hülle denken. 

WOOOO hatte ich DAS denn noch gesehen???
Keine Ahnung, aber wenn ich das wiederfinde (oder vielleicht hat jemand nen Tipp für mich?), wer ich es mir auf alle Fälle abspeichern!


Edit:
Gut, wenn man ungefähr noch die Optik "drumrum" im Kopf hat.
Die Hülle Hatte ich hier bei FiLuMas -genähte Schätze- gefunden! :-)
Gleich mal gespeichert und wenn meine Näh-Ecke fertig (und vorgestellt) ist und mir der passende Stoff über den Weg gelaufen ist, dann werd ich mich mal ran setzen. :-)

Mittwoch, 6. November 2013

Näh-Ecke hübschen

So...
Ich habe heute beschlossen, meine Nähecke etwas zu beleben. Das ist so langweilig da....
Tisch weiß
Nähmaschine weiß
Wand weiß
alles weiß...
bah :-/
 ...und irgendwie steht alles rum.... Das muß anders werden!

Ich hab neulich bei L**L die Wendebettwäsche mitgenommen, die auf der einen Seite Streifen und auf der anderen Seite Blumen hat. Die Streifenseite kommt auf die Deko-Wand.
Jetzt gibts nur die große Preisfrage, ob
hochkant
oder quer gestreift.

Wahlweise könnte pink nach oben und grün nach unten...
Der Stuhl ist jedenfalls wieder zu seinem Esstisch gewandert, weil in der Werkstatt noch mein alter Bürostuhl stand, den ich wieder rausgekramt habe.
Irgendwann passe ich den sicher noch farblich an. Irgendwie ist der doch recht dunkel, aber alles zu seiner Zeit....

Am Anfang konnte ich mich nicht entscheiden, aber je länger ich die Bilder vergleiche, desto eher tendiere ich zu hochkant.


Aus der Blumenseite der Bettwäsche werde ich noch kleine Fächer und Taschen nähen, um Stifte, Scheren, Lineale usw. unter zu bringen. Die werde ich dann entweder mit Klett oder einfach mit Stecknadeln an der Wand befestigen. Unter dem Stoff kommt nämlich noch 2-3mm Feudellappen von L**L, darin müssten die Nadeln halten.

Mal schauen, ob ich nachher noch zum Basteln komme. Noch will das kleine K nicht so recht schlafen. Die Zähne ärgern ihn, schätze ich. Kommende Beisserchen sind aber auch immer gemein... *seufz*


Hintergründe

Hmm.... jaaaa.....

Der eigene Hintergrund! Klasse Idee! 
Ein passendes Bild hätte ich auch schon.

NATÜRLICH wird das Bild dann von den Posts verdeckt. 
(Ich hab ja vom Webseiten basteln mal so gar keine Ahnung.)
Und weil ich auf die Schnelle nichts finde, wie ich das an die Seiten links und rechts bekomme und vom Code schreiben auch nichts verstehe, wird schnellmal in GIMP rumgebastelt.

Also in der Vorschau kann sich das sehen lassen. 
Ich bin gespannt....

Irgendwann habe ich bestimmt mal Zeit das zu verbessern.
Jetzt ist erstmal das kleine K wach.

Dienstag, 5. November 2013

Wii-Taschen-Idee

Manchmal hänge ich total fest und überlege was ich machen kann.
Und dabei ist meine To-Do-Liste sooooo lang... ;-)

Ich habe bei Schnabelina gestern die ganzen schönen Taschen bewundert und die ganze Zeit überlegt wofür ich wohl eine bräuchte, weil ich das auch irgendwann mal probieren möchte.
Da ich absolut kein Handtaschentyp bin, fehlte mir bisher ein wenig der Verwendungszweck.

Nun hatte ich schon die Idee das ganze Kabelgewirr in den Schubladen von den Ladegeräten und so weiter mal aufzuräumen. 
Aber eine größere Tasche wäre das nicht geworden.

Nun habe ich es!

Unsere Wii und das ganze Zubehör bräuchte mal eine Reisetasche!

Hin und wieder wird bei Freunden ein Spieleabend gemacht. Oder man fährt in Urlaub und nimmt sie für lustige Abende mit....
Jedes Mal ärgere ich mich dann dass der Originalkarton dafür zu klein ist und man dann sowieso alles in irgendwelche Plastiktüten reinschmeisst. 
Damit soll bald Schluss sein!
Polster ist vom Katzenkissen noch übrig. 

Bei Gelegenheit werde ich mal die Aufteilung skizzieren... *vornehm*

Sonntag, 3. November 2013

LineDance Padborg

Seit September bin ich ja mit dem "modern Linedance" Fieber infiziert.
Heute war ein Auftritt in Padborg mit anschliessendem Workshop für die Kids.


Als frischgebackene Anfängerin habe ich es vorgezogen, mit den Kameras meiner Schwä2 lieber Fotos und Videos zu produzieren.
Ich brauch unbedingt endlich meine eingene Spiegelreflex! 
Das hat Spaß gemacht!!!  :-D


Unsere Gruppe nennt sich HollyDance.


Nöööö, ich bin da nicht mit drauf, irgendwer muss ja knippsen... ;-)

Per Zufall reflektiert unser Aufdruck vom Blitz. Sieht ganz cool aus, finde ich...


Ich soll nun unsere Club-Fotografin werden, auch bei den Meisterschaften.
Wie praktisch, dann brauch ich nicht auftreten...

Samstag, 2. November 2013

Ersatzmütze

Es wird a...kalt draussen und das kleine K braucht dringend warme Ohren!
Er hat eine mit Fleece gefütterte Strickmütze in braun-gestreift, die langsam etwas knapp wird. Sie geht schön über die Ohren.
Ausserdem passt braun nicht so zu den ganzen blauen Jacken... ;-)

Ich habe mir das Muster der Mütze auf Backpapier übertragen und mache oben einfach Fransen statt sie zu schliessen und dem Wollbommel. Irgendwo im Netz habe ich das als Blumenmütze für Mädels gesehen, weiß aber nicht mehr wo.

Den Nackenteil habe ich noch etwas verlängert, damit das hinten alles schön warm bleibt.







In passenden Farben werde ich noch einen Schal machen.
Und mein Projekt Fäustlinge ist auch noch nicht abgeschlossen... *schäm*


Was ich nächstes Mal anders machen würde:
Nichts.
Für meine Zwecke ausreichend und dem kleinen K ist es eh (noch) egal...
Allerdings wird die nächste ein Tick größer. Er wächst wie Unkraut! ;-P
Learning by doing ;-)

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Zwergenmütze abgewandelt

 Fortsetzung von hier

Die zweite Mütze ist fast fertig. Diesmal ohne Zipfel. 
Ich habe einfach eine Rundung an der Stelle gemacht und von vorne nach hinten durchgenäht.
So weit, so gut.
Mir fehlt nur hinten die letzte Naht vom langen Schal...

Aber ich hatte noch keine Lust sie fertig zu machen, denn Husky (Nähmaschine ;-) ) hatte sich überlegt eine dicke Wulst auf der Unterseite (also aussen) zu produzieren, die so stramm war, dass ich einen TV-Abend gebraucht habe um das wieder aufzutrennen.

Seither liegt sie am Nähplatz und wartet auf Vollendung.



Ich vermute, ich werde eine stärkere Nadel brauchen, weil das ja mit Fleece doch zum Schluß ne ganz gute Stoffmenge ist. Wenn ich Lust dazu habe, probier ich es aus.

Sonntag, 27. Oktober 2013

Trauerzeit

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande als flöge sie nach Haus…
(Joseph von Eichendorff)




Danke, dass du immer für uns da warst!

Irgendwer muss hier ja mal arbeiten....


Zwergenmütze á la Schnabelina

Sie ist fertig! Meine erste Mütze! :-)
Meine erste Geschichte nach Schnittmuster. 



Eingeweihte haben sie bestimmt sofort erkannt. Es ist die Zwergenmütze von Schnabelina.
Bei ihr stöber ich besonders gern nach Ideen und Vorlagen. 
Nur habe ich kein Bündchen genommen, sondern was kuscheliges, was als Schal dienen sollte und hab das Ganze auch verlängert, aber irgendwie ist der Schal dann doch zu kurz geraten und wird von einem Druckknopf zusammengehalten.

Nur Zeit um richtig mal was zu machen habe ich leider nicht viel.


Leider ist die Mütze zu klein für's kleine K, darum werd ich sie Neffe T. (von Schwä3) vermachen.
Er müsste allerdings noch etwas reinwachsen... ;-)

Was ich nächstes Mal anders machen würde:
Auf jeden Fall den Schal viiiiiel länger, damit man sich so richtig schön einkuscheln kann.
Learning by doing ;-)

Freitag, 18. Oktober 2013

Handytasche

Das kleine K hat meinen Schutzring vom angebissenem Apfel kaputt bekommen.
(Ohne Worte :-/ )


Bis ein Neuer da ist, musste schnellmal eine Schutztasche fürs iPhone her:

Natürlich mit Täschchen vorne... ;-)





Was ich nächstes Mal anders machen würde:
Nich im U nähen, sondern beide Seiten von oben nach unten und dann unten einmal quer.
Durch das U habe ich an der Öffnung oben leider einen kleinen Versatz drin, weil sich das Fleece verzogen hat. 
Learning by doing ;-)

Dienstag, 15. Oktober 2013

Happy Birthday!



HAPPY BIRTHDAY kleines K!!! :-)

Nun ist er schon ein Jahr!

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht.....

Samstag, 12. Oktober 2013

Polster ran, sonst Hals ab

Sodenn....
Im Sommer waren wir mit den beiden jüngeren Geschwistern nebst Anhang vom großen K eine Woche Campen.

Weil wir auch mir Fahrrad los wollten und uns der alte Anhänger irgendwie zu sperrig war, wurde kurzerhand ein Fahrradkindersitz besorgt.

Probefahrt bestanden! Kind wollte nicht wieder raus... was ein Geschrei.... 
Ein Sonnensegel  wurde auch noch improvisiert...

Nun kam die Radtour (der Anhänger war vorsichtshalber doch mit und wurde als Taschen- und Jackenlager missbraucht) und es passierte, womit man (frau) hätte rechnen können:

Das Kind schläft ein!

Auf hoppeligem Sandweg ging das mit den Nylongurten ja mal überhaupt rein gar nicht! 
Nach kurzem Stück, war sein Hals schon leicht rot gescheuert.... :-/

Nixda! Man gut, der Anhänger war mit!
(Noch besser: er passte grad noch in den Babysafe, der drin festgemacht war ;-) )
Also flugs umgepackt und weiter gings...


Und für die nächste Tour bin ich jetzt gerüstet:






Was ich nächstes Mal anders machen würde:
Keine Ahnung, ich hoffe die Schulterpolster halten solange wir sie brauchen....
Learning by doing ;-)

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Schutztasche Videokamera

Heute wurde die Schutztasche für die Videokamera meiner Schwä2 fertig....
Juhuuuuuuuuu! :-)


Naja, für das erste Werk in Eigenproduktion ohne Vorlage etc. gar nicht übel.










Nunja, ...


Manchmal sieht man erst hinterher, wo man hätte Stoff zum Umnähen lassen können, aber learning by doing, nächstes Mal mach ich mir beim Zuschneiden darüber vorher Gedanken...

Dazu muss man sagen, dass ich von ihr nur LxBxH der Videokamera hatte und mir dann aus den Bauklötzen vom kleinen K ein Muster gebastelt hab, dass von Alufolie zusammengehalten wurde. ;-) Im Ernst!

Meine Schwägerin hat sich gefreut,
mein Neffe hat seine Schlafanzughose wieder,
alles ist gut! ;-D

Montag, 7. Oktober 2013